Loch in Felge zu klein?

Reifen, Felgen, Einlagen etc.

Moderator: Webghost

Loch in Felge zu klein?

Beitragvon Daniel-H am Di 22. Mai 2012, 21:02

Hi,

ich habe mir aus den USA einen Komplettsatz TRA5174 Felgen/Reifen für meinen Revo 3.3 TRA5309 mitgebracht. Auf der Verpackung stand "fits Revo/Maxx".
Beim Montieren fiel mir gerade auf, dass das Loch in der Felge deutlich kleiner ist und nicht auf den Standard
Radmitnehmer TRA5353X passt.

Wie geht man da vor? Andere Mitnehmer? Loch aufbohren?

Danke,
Daniel
Daniel-H
 


Re: Loch in Felge zu klein?

Beitragvon Webghost am Mi 23. Mai 2012, 00:20

Hi

Du wirst nen Satz Felgen gekauft haben, die noch den alten 14er Mitnehmer haben.
Die neueren Modelle haben alle 17er Mitnehmer.

Aufbohren geht daher nicht, da nicht nur das Loch, sondern auch der Mitnehmer zu klein ist.
Kannst nur die verbauten 17er Mitnehmer durch 14er ersetzen, um deine neuen Felgen fahren zu können.
Brauchst dazu dann auch noch andere Radmuttern.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Loch in Felge zu klein?

Beitragvon Daniel-H am Do 24. Mai 2012, 23:18

Danke, habe jetzt die passenden Mitnehmer und Muttern gefunden!
Daniel-H
 



Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder