Casle Regler mit stock Motor

Motoren, Empfänger usw.

Moderator: Webghost

Casle Regler mit stock Motor

Beitragvon Ambifox am Fr 7. Mär 2014, 18:39

Hallo Jungs,
erstmal will ich an alle hallo sagen, ich bin neu hier und lese schon seit einiger Zeit mit! Kurz zu meiner Person, ich bin mittlerweile 21 Jahre alt und betreibe Modellbau nun schon ca. 13 Jahre. Angefangen natürlich mit nem elektro Modell, und später habe ich einige Verbrenner Modelle gehabt, bzw. habe sie immernoch.... Ich wollte nach langer Pause dann aber doch mal etwas anderes aus probieren und habe mir einen Revo vxl geholt!

Da ich ja schon viel darüber gelesen habe dass die Bremswirkung des Vxl nicht besonders gut ist hatte ich mir überlegt, und deswegen auch das neue Thema, einen anderen Regler in den Revo zu machen. Ich hatte früher einen Minizilla mit 8000kv Mama brushless Motor. Daher jetzt meine Frage:

Kann ich den Regler des Mama brushless Competition X Systems mit dem doch etwas größeren Motors des Revos betreiben ohne dass etwas passiert, oder funktioniert das nicht so leicht?

Danke schonmal im Voraus :yes:
Ambifox
 


Re: Casle Regler mit stock Motor

Beitragvon Webghost am Fr 7. Mär 2014, 22:07

Hi

Dazu müßtest du die Wattleistung des 8000KV Motors aus deinem Mini Zilla mit dem des MERV vergleichen.
Dann weißt du ob der Regler das ab kann oder nicht.

Also der VXL 3M kann 50A continius, dein Regler macht nur 25A.
Wenn, dann sollte es der Mamba Max Regler sein, der macht continius 100A.

Und das mit der Bremswirkung ist relativ. Aus recht langsamer Fahrt heraus, voll auf die Bremse, hat man das Gefühl der bremst gar nicht. War man aber schneller unterwegs, ist schon eine deutliche Bremswirkung zu erkennen.
Klar blockieren nicht alle Reifen und er steht auch nicht sofort, aber es ist mehr als ausreichend.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Casle Regler mit stock Motor

Beitragvon Ambifox am Sa 8. Mär 2014, 11:15

okay vielen dank für die schnelle Antwort! also funktioniert das so schonmal nicht......
was ist wenn ich das komplette system in den mini einbaue? ist der motor zu klein für den revo? der minizilla ist ja ein 1:18er gewesen! bei den mamba angaben findet man aber dass das system für 1:16er und 1:18er ist! oder meinst du dass das system mir dann abraucht?

finde für den minizilla leider kein hauptzahnrad mehr, deshalb ist das system übrig....

danke schonmal=)
Ambifox
 


Re: Casle Regler mit stock Motor

Beitragvon Webghost am Sa 8. Mär 2014, 11:39

Hi

Das Set ist für den MERV zu klein !
Du brauchst ne 380er Motorgröße und ein Motor mit 8000KV hätte auch zu wenig Drehmoment.

Aber fahr doch erstmal mit dem originalen Regler ... oder was ist damit ??

Achja, und nen Zahnrad für deinen Minizilla bekommste hier --> HB70407
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Casle Regler mit stock Motor

Beitragvon Ambifox am Sa 8. Mär 2014, 11:50

Ne mit dem original Regler ist alles top, nur eben das mit der Bremse find ich eben etwas schade.... ja das dachte ich mit schon fast dass das nicht einfach so funktioniert! habe mich gerade schon voll auf den link gefreut dass ich den kleinen minizilla danach endlich verkaufen kann, aber leider auch in dem shop ausverkauft...=( kaputt bekommt man ja gar nichts mehr für den minizilla leider=( bekommt man ja eh schon fast nichts mehr selbst wenn er geht! :hmm:
Ambifox
 


Re: Casle Regler mit stock Motor

Beitragvon Webghost am Sa 8. Mär 2014, 11:59

Ambifox hat geschrieben: ... aber leider auch in dem shop ausverkauft...

Upps ...
Soll ich mal fragen ob wir dir das Ritzelset noch bestellen können ?

Ambifox hat geschrieben:Ne mit dem original Regler ist alles top,

Na dann bau ein das Ding und hab Spass draussen...bei dem herrlichen Wetter :grin:

PS: Sei so nett und mach mal bitte ein paar Absätze, liest sich dann einfach besser, Danke.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Casle Regler mit stock Motor

Beitragvon Ambifox am Sa 8. Mär 2014, 14:44

Ja gerne, also wenn die/ ihr das noch herbekommen würdet wäre natürlich super!

Der Regler ist eingebaut, nur leider gibts noch so ein paar Unklarheiten bevor ich den Kleinen richtig jagen will.

Bei den steering blocks an den Pivot Kugeln hab ich den Plastik-Klip verloren, und generell sind die steering blocke ziemlich locker. Alu will ich allerdings nicht. Sind die von RPM da zu empfehlen?

Bevor das ned gemacht ist will ich es mit dem kleinen noch ned übertreiben! Nen guten und günstigen Kühler für den motor suche ich auch noch.....

viele Grüße :yes:
Ambifox
 


Re: Casle Regler mit stock Motor

Beitragvon Webghost am Sa 8. Mär 2014, 15:39

Hi

Steering Blocks kannste ruhig aus Alu nehmen, hatte ich auch, von HotRacing.
Klar kannste da auch RPM nehmen ... aber wenn man eh schon unkontrolliert mit dem Teil übern Asfalt hämmert, wollte ich wenigstens das da schon vorhandene Spiel aus der Lenkung...daher bei mir da Alu.

Mit dem Ritzel frag ich mal nach.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area



Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder